Anleitung - So die Bundesliga live im Internet schauen

zum DSL Preisvergleich

Anleitung - So die Bundesliga live im Internet schauen

Bundesliga live im Internet

Fußball-Fans möchten kein Spiel verpassen und suchen daher nach den optimalen Möglichkeiten zu jeder Zeit in den Genuss eines guten Spiels zu kommen. Vor allem die neue Spielzeit ist für die Fans so spannend, dass sie dieser aktiv entgegenfiebern. Ein Konsum der Bundesliga-Spiele kann aber nicht immer ungehindert stattfinden. Die Spiele könnten möglicherweise nur auf bestimmten Sendern in einer gewünschten Qualität laufen.

Die Bundesliga im Radio

Ein wenig beliebter Klassiker, der zumindest einen Teil eines Spiels greifbar macht, ist das Radio. Sollte kein Fernseher griffbereit sein oder sollten die bezahlten Angebote nicht möglich sein, dann ist es eine gute Lösung. Vielleicht sitzen fleißige Mitarbeiter dann noch in der Arbeit oder unterwegs gibt es keine Option. Zahlreiche Sender ermöglichen den Fußball-Fans einen optimalen Genuss und viele erstklassige Kommentare. Ein beliebtes Beispiel ist der Sender Sport1.fm. Dieser kann viele wichtige Informationen liefern und das Spiel zumindest teilweise greifbar machen. Allerdings finden sich einige Hörer, die lieber auf das Programm der öffentlich-rechtlichen Radiosender zurückgreifen. Dies bedeutet für den Hörer, dass er Sender, wie Bayern 1, Bremen 1 oder NDR 2 einschaltet, um einen lebendigen Kommentar mitzuverfolgen.

Die Bundesliga auf dem Tablet oder Smartphone genießen

Auf dem Smartphone oder Tablet finden sich möglicherweise Live-Streamings, die ein Spiel erlebbar machen. Allerdings finden sich auch die Apps der beliebten Sender und Anbieter, die dann mitten im Spiel eine tolle Option bester Bilder liefern. Der Sender Sky ist schlichtweg der Monopolist. Nicht wenige Apps gehören daher auch zum Angebot dieses Senders und verlangen einen gewissen Unkostenbeitrag. Beliebte Apps für Smartphone oder Tablet sind etwa von

  • Das Erste (Magine)
  • Sportradio Sport1.fm
  • Vodafone und
  • Telekom oder
  • Sky go

Für die ersten beiden Angebote entstehen noch keine Kosten. Deren Angebot bringt vielleicht nicht die besten Bilder, aber doch die sehr gute Möglichkeit ein Spiel möglicherweise mitzuverfolgen, wenn die Lizenzen nicht vollständig bei sky liegen. Vodafone und Telekom verlangen für einen Genuss über eine spezielle App entweder 9,95 Euro oder 12,95 Euro. Je nach Anbieter entstehen unterschiedliche Preise. Das gängige Angebot von sky besitzt die besten Lizenzen und bietet daher auch die besten Bilder. Die Bundesliga kann daher über sky go für Abo-Kunden greifbar sein. Nutzbar ist diese Leistung aber allein auf PC, Mac, iPhone und iPad. Es scheint für Android noch keine geeignete Lösung zu geben.

Die Bundesliga im Pay-TV erleben

Bundesliga im Pay-TV

Im Pay-TV finden sich alle wichtigen Spiele, die ein echter Fan sehen möchte. Hierfür muss bezahlt werden. Im Abo können die Fans dann alle Spiele sehen. Teils besteht dieser Zugriff für den Zuschauer auch zu unterschiedlichen Uhrzeiten nach einem Spiel. Aufnahmen werden dann noch als Wiederholung angeboten. Die Kosten für sky liegen in einem hohen Bereich. Denn die Fans zahlen monatlich für ein Abo 19,99 Euro und müssen eine Laufzeit von 24 Monaten in Kauf nehmen. Dies bedeutet für den Fan hohe Kosten und nach diesem Zeitraum werden für die Fans Kosten in Höhe von 35,99 Euro fällig. Eine Einrichtungsgebühr beträgt außerdem 61,90 Euro.

Fußball teilweise kostenfrei sehen

Nicht jeder Nutzer möchte extra Geld zahlen, um Fußball sehen zu dürfen. Einige Optionen finden sich sicherlich auch auf dem Internetsender Zattoo oder auf der Internetseite der Bild. Dort gibt es eine Übertragungsmöglichkeit. So einige Spiele sind im TV nicht mehr zu sehen. Die Rechte hierfür haben die Öffentlichen nicht mehr. Eine Einschränkung gilt zum Beispiel für Relegationsspiele zu Ende der Saison oder noch wichtiger für die Eröffnungsspiele für die Hin- und Rückrunde. Die ARD-Sportschau oder das Sportstudio können zum Beispiel gute Zusammenfassungen liefern. Sie zeigen die schönsten Bilder und machen somit die Ergebnisse noch greifbarer. Sport 1 ist außerdem ein Sender, der das Montagsspiel aus der 2. Bundesliga für die Fans überträgt.

Folgt uns auf