Internet Preisvergleich

zum DSL Preisvergleich

Internet Preisvergleich 2017: schnell und günstig Surfen

der Internet Preisvergleich

Das World Wide Web hat die Welt erobert und ist in Deutschland in etlichen Haushalten bereits Standard. Dementsprechend viele Anbieter gibt es auch für einen DSL-Anschluss, der ein flottes und zuverlässiges Surfen im Internet ermöglicht. Doch was ist das beste und günstigste Angebot für Sie? Um dies mit wenigen Klicks herauszufinden, lohnt sich ein Internet Preisvergleich. Dieser erlaubt es Ihnen, einen objektiven Einblick in die Angebote zu DSL-Anschlüssen zu erhalten. So finden Sie gezielt den Internetanschluss, mit dem Sie preiswert und zu einer guten Übertragungsrate im World Wide Web surfen. Testen Sie selbst!

Ist bei mir DSL verfügbar?

Bevor Sie den Internet Preisvergleich durchführen, sollten Sie die DSL-Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort checken. Dieses gelingt Ihnen mithilfe der DSL-Verfügbarkeitsprüfung. Für diese müssen Sie in der Maske nur Ihre Adresse und Telefonvorwahl des Festnetzes angeben. Sofort wird Ihnen übersichtlich aufgeführt, welche Angebote und Tarife für Ihren Wohnort uneingeschränkt buchbar sind.

Alternative zu DSL

Obgleich die Abdeckung von DSL in Deutschland bereits sehr gut ist, gibt es teilweise im ländlichen Raum noch Defizite. Ist dies bei Ihnen der Fall, benötigen Sie eine leistungsstarke Alternative zu DSL. LTE kann dann eine geeignete Wahl sein, da es ferner in abgelegenen Zonen häufig vorhanden ist und eine flotte Datenübertragung ermöglicht, wodurch Sie komfortabel im World Wide Web surfen können.

Die richtige Schnelligkeit des Internets

Die richtige Internet Schnelligkeit

Ein bedeutendes Entscheidungskriterium bei der Wahl des richtigen DSL-Angebots ist die Übertragungsgeschwindigkeit, die auch beim Internet Preisvergleich deshalb Berücksichtigung findet. Welche für Sie die richtige Geschwindigkeit ist, hängt von Ihrem Nutzungsverhalten ab. Sollten Sie Ihre E-Mails checken, ein wenig im Netz surfen und gelegentlich ein Video bei Anbieter wie You Tube streamen wollen, reicht eine DSL-Geschwindigkeit von rund 16 bis 25 Mbit/s. Passionierte Internetnutzer sind damit unzufrieden. Sie wünschen es etwas flotter, um ebenfalls Filme im Internet ohne ein lästiges Ruckeln anzusehen. Außerdem können Sie höhere Datenmengen in kurzer Zeit downloaden. Gehören Sie zu dieser Zielgruppe, sollte die Datenübertragung eine Geschwindigkeit von mindestens 25 Mbit/s besitzen. Einige Anbieter bieten auch DSL-Tarife mit 100.000 Kbit/s und mehr an, wodurch unter anderem HD IPTV problemlos möglich ist.

So funktioniert der Internet Preisvergleich

Der Internet Preisvergleich ist kinderleicht, aber äußerst effektiv. Sie werde nach folgenden Daten gefragt:

  • Postleitzahl und Adresse
  • ob Sie auch Telefon- und Fernsehflatrate wünschen
  • Laufzeit des Vertrags
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung
  • mit oder ohne Speeddrosselung

Nachdem Sie die Daten in den Tarifrechner für den Internet Preisvergleich eingegeben haben, zeigt Ihnen das System individuell auf Sie zugeschnittene Angebote an. Sofort erkennen Sie, welches DSL-Angebot für Sie ideal ist.

Keine versteckten Kosten

Internet Preise vergleichen

Ein weiterer großer Vorteil bei dem Internet Preisvergleich ist, dass Sie den Gesamtpreis erhalten und es somit keine verborgenen Kosten gibt. Wenn Sie sich beispielswiese die Werbung von Anbietern direkt ansehen, werden Ihnen diese Mehrkosten oft verschwiegen. Zu ihnen gehören die Anschlussgebühr, die Miete der technischen Ausstattung oder der Kauf der Geräte. So manches Schnäppchen entpuppt sich so im Nachhinein als teures Vergnügen. Mithilfe des Internet Preisvergleichs sehen Sie auf einen Blick alle anfallenden Kosten. Zudem können Sie weitere hilfreiche Informationen zum DSL-Anbieter einsehen.

Telefon, Fernsehen und Internet als Gesamtpaket?

Wer nicht nur Internet benötigt, kann bei dem Internet Preisvergleich auch angeben, dass er ferner Telefon und Fernsehen haben möchte. Einige Anbieter bieten alle drei Dinge in einem Paket an, wodurch sich manchmal zusätzlich Kosten sparen lassen. Außerdem haben Sie somit nur einen Vertrag mit einem Anbieter, was den Umgang mit diesen Dienstleistungen erheblich erleichtern kann.

Beachten Sie die Vertragslaufzeit

Ganz nach Ihren Wünschen können Sie beim Internet Preisvergleich angeben, wie lang die Vertragslaufzeit sein soll. Zumeist beläuft sie sich auf zwei Jahre. Nach dieser Zeit verlängert sie sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern Sie nicht innerhalb der Kündigungsfrist den Vertrag kündigen. Obgleich die Anbieter bei einer längeren Vertragslaufzeit oft mit günstigeren Grundgebühren locken, sollte dieser Schritt gut überlegt werden. Die Entwicklungen im Bereich World Wide Web sind rasant. Um neue Technologien und Schnäppchenpreise optimal nutzen zu können, sollte die Vertragslaufzeit daher nicht zu lang sein.

Beim Internet Preisvergleich die DSL-Hardware berücksichtigen

Internet Preisvergleich für die DSL-Hardware

Beachten Sie beim Internet Preisvergleich die vom Anbieter bereitgestellte Hardware. Zumeist erhalten Sie kostenfrei einen WLAN-Router, für den jedoch teilweise Kosten anfallen. Die vom Vergleichsrechner herausgegebenen Angebote offenbaren Ihnen die Kosten für die DSL-Hardware.

Fazit: ein Preisvergleich für Internetangebote ist unerlässlich

Mithilfe des Internet Preisvergleichs finden Sie schnell das DSL-Angebot, was für Sie optimal ist. Der Vergleich ist kostenfrei und objektiv. Auch für das anschließende Abschließen eines DSL-Vertrags fallen keinerlei Vermittlungskosten an. Durch die geschickte Gegenüberstellung unterschiedlicher Angebote können Sie laut authentischer Erfahrungen bis zu 650 Euro jährlich sparen. Es kann sich demnach immens lohnen, einen Preisvergleich für DSL-Angebote durchzuführen. Probieren Sie es gleich aus! Der Service ist für Sie komplett unverbindlich.

Folgt uns auf